U N I V E R S I T A S

Leistung...Individualität...Verantwortung

Allgemeinbildende Ganztagsschule - staatlich genehmigt - in freier Trägerschaft

Elternbibliothek

Hier finden Sie empfehlenswerte Literatur bzw. Beiträge zum Lesen, Sehen, Hören oder als Download.
Die vorgestellten Bücher können Sie in der UNIVERSITAS für 4 Wochen ausleihen.

Tausend Jahre Schule
Erschienen bei: Belser Verlag, Herausgeber: Horst Schiffler, Rolf Winkeler
ISBN: 978-3763025930
 
FRAU FRIED FRAGT SICH ... warum Schule Folter sein muss
Cicero Magazin für politische Kultur 07-2013
... Warum muss jemand, der kein Verhältnis zu Zahlen hat und in seinem weiteren Leben nie mehr Mathe brauchen wird, Wahrscheinlichkeitsrechnung beherrschen? Und warum muss jemand, der Computer programmieren oder Maschinen bauen will, die höchsten Feinheiten lyrischer Reimformen kennen? Warum können Schüler sich nicht zu Beginn der Oberstufe auf das spezialisieren, was ihnen liegt, Spaß macht und später nützlich sein wird? ...






Grundschulkinder als Rechtschreibchaoten?
Grundschulverband, Pressemitteilung, Frankfurt/Main, den 24. Juni 2013
... Wieder einmal geistert durch einige Medien, dass die Leistungen der Schulkinder - durch die Rechtschreibung und den modernen Grundschulunterricht - ständig schlechter werden. Da dürfen Erstklässler doch tatsächlich "pleisteischen" statt Playstation schreiben und keiner streicht das rot an ... Ob es wirklich "nur" um Rechtschreiben geht und nicht doch um die ganze Richtung – dass nämlich Kinder sich entdeckend und aktiv Lernsachen aneignen ... ?
Der Grundschulverband legt hier eine Klarstellung zum didaktischen Sachverhalt vor....






Trinken im Unterricht ?!
Internetbeitrag des Pädagogen Gernot Herz
...Bereits ein Wasserverlust von zwei Prozent vermindert die geistige Leistungsfähigkeit. Die Konzentration sinkt und die Kinder fühlen sich müde, weiß die Diplom-Ökotrophologin Dr. Andrea Trappe. „Deshalb ist eine regelmäßige Flüssigkeitsversorgung wichtig - über den Tag verteilt und auch während der Schulstunden“....

Privatschulen - staatliche Unterfinanzierung und Wettbewerbsbeschränkung
Helmut E. Klein, Juni 2011, IW-Trends – Vierteljahresschrift zur empirischen Wirtschaftsforschung aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln
...Die mangelnde finanzielle Unterstützung der Bundesländer bedroht und belastet die Existenz von Privatschulen. Von einer Politik, die Schulen in freier Trägerschaft als konstitutiven Teil des öffentlichen Schulsystems sieht, ist die Politik weit entfernt. Die Potenziale zur Qualitätssteigerung und die Wettbewerbseffekte zur Verbesserung des Schulsystems, die von den Schulen in freier Trägerschaft ausgehen können, bleiben nahezu ungenutzt...






Lernkultur, Ganztagsschule und internationale Wettbewerbsfähigkeit
Auszug des Beitrages von Herrn Prof. Dr. Peter Struck aus „Freie Bildung und Erziehung“ des VDP vom November 2010
Auf dem Weg in Richtung Ganztagsschule und internationale Wettbewerbsfähigkeit muss sich vorallem die Lernkultur ändern. Lernen können wir in Deutschland z. B. von den Finnen und Schweden. Neben einer anderen Lehrerausbildung ist die Umsetzung der Erkenntnisse von Hirnforschern und Lernpsychologen wichtig.






Kinder mit Neurodermitis brauchen Hilfe von Lehrern
Ein Artikel aus der NNN vom 13./14.11.2010
Kinder mit Neurodermitis haben es schwer in der Schule: Sie werden gehänselt, der Juckreiz in der Nacht führt zu Schlafstörungen, darunter leidet die Konzentration am folgenden Tag. Nicht nur die Eltern, auch die Lehrer können betreffende Kinder unterstützen.
Sprachheilpädagogen bieten Eltern Beratung
Ein Artikel aus der NNN vom 12.11.2010
Ihr Kind ist sprachauffällig und Sie haben den Wunsch nach Information, Beratung und früher Sprachförderung. Dann nutzen Sie die Sprechstunde immer am ersten Mittwoch eines Monats von 16 bis 18 Uhr im Sprachheilpädagogischen Förderzentrum am Alten Markt in Rostock.
Meine Wünsche an eine gute Schule
Ein Artikel aus "Die Zeit-Schulführer 2010/11"
Eltern berichten von Ihren Wünschen und Vorstellungen
Digitalhäppchen statt Buch ?
Ein Artikel der NNN Rostock vom 20.10.2010
"Unser Sohn (7) spielt sehr gern mit dem Gameboy, hat aber mit dem Lesenlernen erhebliche Probleme. Hat beides miteinander zu tun?
Lesen lernen ist eine alternativlose Kulturtechnik...
Spielend lernen und trainieren mit 2weistein
Ein Artikel der Zeitschrift "Klexer" Magazin für die Grundschule
In dreijähriger intensiver Arbeit wurde das Computerspiel „2weistein: Lernen – Trainieren – Spielen“ von den Brainmonster Studios in Zusammenarbeit mit einem Team des ADHS-Zentrums München entwickelt. Das Besondere an dem Spiel ist die außergewöhnliche Verbindung von Lernen und Trainieren mit Abenteuer, Spiel und Spaß. Zum ersten Mal wird ein auf lern- sowie entwicklungspsychologischen Erkenntnissen basierendes und spannendes 3D-Abenteuerspiel eingesetzt, Kindern mit Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhe, Impulsivität, Hypoaktivität und Rechenschwäche zu helfen...
2weistein hat bereits viele Preise und Auszeichnungen gewonnen. Unter anderem den TOMMI-Award als bestes deutsches Kinderspiel, den Lara-Award als beste Lernsoftware, das Comenius EduMedia Siegel und viele mehr.
Sparen ist teuer
Erschienen bei: Youtube, Herausgeber: Bertelsmann Stiftung
Kindern bestmögliche Bildungs- und Entfaltungschancen zu eröffnen, ist eine Aufgabe, die uns alle angeht. Ein Mangel an Bildung hat gravierende Konsequenzen für den einzelnen Menschen und die gesamte Gesellschaft. An der Bildung zu sparen, ist langfristig gesehen teuer. Unterschiedliche Lebensbedingungen führen zu Benachteiligung und ungleichen Chancen. Frühe Investitionen in gute Bildung verbessern Chancen. Das Programm "Wirksame Bildungsinvestitionen" will dazu beitragen, dass für alle Kinder - unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Umfeld - Zugang zu guter Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe möglich wird.
Anmerkung der Redaktion: Der Beitrag hat keinen geschlechtsspezifischen Hintergrund.
Kinder sind Engel ohne Flügel
Erschienen bei: Groh Verlag, Herausgeber: - , ISBN: 3-89008-852-X
Für Kinder ist das Leben ein Spiel. In ihren Gesichtern spiegelt sich die Welt in all ihrer Vielfalt: Freunde und Enttäuschung liegen nah beieinander, ebenso wie Neugier und Erstaunen. Schön, wenn man sich die Welt der Erwachsenen täglich ein bisschen von seiner Kinderseele bewahren kann. Dieser Kalender zeigt Momentaufnahmen von Kindern: Konzentriert, neugierig, melancholisch ... und gewährt Einblicke in ihre Welt. 12 Fotografien in elegantem Duplex-Ton begleitet von passenden Texten, zum Teil in edler Goldschrift.
Das Drama des modernen Kindes
Erschienen bei: Patmos Verlag, Herausgeber: Wolfgang Bergmann
ISBN: 3-407-22891-0
Sie wirken, als seien sie ständig auf der Suche, sind impulsiv, hyperaktiv. Sie ritzen und schneiden sich, hungern sich manchmal beinahe zu Tode: Kinder einer halt- und schutzlosen Generation, Verstörte und Störenfriede in einer glitzernden Medienwelt. Wer sind diese Kinder und Jugendlichen, die häufig in auf den ersten Blick harmonischen Familien aufwachsen, denen dennoch etwas Entscheidendes fehlt? In eindrucksvollen Fallgeschichten zeichnet Wolfgang Bergmann das Psychogramm einer Generation, die in hohem Maß durch die zeitgenössische Medienwelt mit ihren Idealbildern geprägt ist. Klar und schonungslos benennt er die eigentlichen Ursachen dafür, dass Kinder zu Zappelphilippen oder magersüchtigen Narzissten werden. Und macht dennoch Mut, wenn er Eltern wieder lehrt, rückhaltlos ihrer natürlichen Elternliebe zu vertrauen.
Yoga mit Kindern
Erschienen bei: Heinrich Hugendubel Verlag,
Herausgeber: Paramhans Swami Maheshwarananda
ISBN: 3-88034-492-2
Eine umfassende Anleitung für Yoga-Übungen mit Kindern aller Altersstufen. Das praktische Übungsbuch für Eltern, LehrerInnen und KindergärtnerInnen, die mit Kindern gemeinsam Yoga üben wollen. Das Programm ist so aufgebaut, dass die Entwicklung des kindlichen Organismus in physischer und psychischer Hinsicht gefördert wird. Es ist in Übungen für Altersgruppen unterteilt(mit einem speziellen Übungsprogramm für die Schule und die Schulpausen). Die kindgerechte Gestaltung der Übungen lässt die Kinder spielerisch mit Yoga vertraut werden. Die tiefe Wirksamkeit des Yoga macht aus Zappelfritzen ausgeglichene Kinder.
EQ für Kinder
Erschienen bei: Deutscher Taschenbuch Verlag, Herausgeber: Lawrence E. Shapiro
ISBN: 3-423-36121-2
"Emotionale Intelligenz" das ist Optimismus, Ausdauer, Mitgefühl, Disziplin und Freundschaftlichkeit. Nur ein hoher EQ bringt den IQ zu voller Entfaltung. Und: Emotionale Intelligenz ist erlernbar. Der amerikanische Psychotherapeut Lawrence E. Shapiro zeigt, wie Eltern Einfühlung, Kontaktfreudigkeit, Motivation und Selbstvertrauen bei ihren Kindern fördern können. Sein Buch beschreibt diese neue Art, Kinder zu erziehen. Es gibt praktische Anleitungen mit Beispielen, Checklisten, Fragebögen und regt gemeinsame Aktivitäten von Eltern und Kindern an. Emotional intelligente Kinder sind lebenstüchtig, beliebt und glücklich und wer möchte das nicht für sein Kind? Lawrence E. Shapiro ist Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche und hat sich auf die Entwicklung emotionaler Intelligenz spezialisiert.
EQ Emotionale Intelligenz
Erschienen bei: Deutscher Taschenbuch Verlag, Herausgeber: Daniel Goleman
ISBN: 3-423-36020-8
Wer Erfolg im Leben haben will, muß klug mit seinen Gefühlen umgehen können und das "emotionale Alphabet" beherrschen. »EQ statt IQ« heißt die neue griffige Erfolgsformel, mit der Daniel Goleman einen Nerv unserer Zeit trifft. Sein internationaler Bestseller zeigt spannende Forschungsperspektiven zu einem Thema, das uns alle angeht: die Wiedervereinigung von Herz und Verstand. »Was nützt ein hoher IQ, wenn man ein emotionaler Trottel ist?«
Elternsprechtag
Erschienen bei: Knaur Verlag, Herausgeber: Lotte Kühn
ISBN: 978-3-426-77958-3
In ihrem Bestseller Das Lehrerhasser-Buch hat Lotte Kühn ausgesprochen, was Eltern, Schüler und Lehrer bewegt. In Tausenden von Briefen und E-Mails haben daraufhin viele von ihnen zum ersten Mal ihrem Herzen Luft gemacht und von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit der Schule erzählt. Ihnen gibt dieses Buch eine Stimme. Damit sich endlich etwas ändert!
Große Pause!
Erschienen bei: Piper Verlag, Herausgeber: Marga Bayerwaltes
ISBN: 3-492-23831-9
Schule macht krank. Unter anderem die Lehrer, von denen mittlerweile die Mehrzahl weit vor dem Pensionsalter den Dienst quittiert, so ausgebrannt und frustriert, wie Marga Bayerwaltes sich vor zwei Jahren fühlte. Als sie ein "Sabbatjahr" nahm, in dem sie einfach leben, lesen und nachdenken wollte, wie alles so weit gekommen war. Gute Schulen wollen alle, und dass dort engagierte, kluge, von ihrem Fach begeisterte Lehrer unterrichten. Warum findet man sie immer seltener, wie sieht es hinter den Klassenzimmertüren wirklich aus? Auf dem Hintergrund eines Abgesangs auf die Schule, wie sie heute ist, entfaltet Marga Bayerwaltes ein Bild von Schule, wie sie sein könnte und müsste.
„Für heute reicht`s“
Erschienen bei: Rowohlt-Berlin Verlag, Herausgeber: Ines Geipel
ISBN: 3-87134-479-6
"Für heute reicht's" - mit diesen Worten beendete der 19-jährige Robert Steinhäuser am 26. April 2002 seine beispiellose Mordserie im Erfurter Gutenberg-Gymnasium. Bis heute sind entscheidende Fragen nach den Hintergründen und Folgen des Amoklaufs von Erfurt ungeklärt: Auf Anregung von Elsa, einer ehemaligen Mitschülerin von Robert Steinhäuser, geht Ines Geipel den Fragen nach, die bisher verdrängt wurden. Als Elsa vor drei Jahren am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt ihr Abitur geschafft hatte, ging sie noch am selben Tag nach Berlin: endlich weg von zu Hause, Schluss mit all dem Druck in der Schule.
Am 26. April 2002 riss der unscheinbare Robert Steinhäuser, einer von Elsas ehemaligen Mitschülern, sie in die Vergangenheit zurück - als er morgens die elterliche Wohnung verließ, mit Pistole und Pumpgun bewaffnet die Schule betrat...
Viel Spass mit Kindern
Erschienen bei: Lappan Verlag, Herausgeber: Uli Stein
ISBN: 9-783890-823973
"Es ist eigentlich völlig egal, ob das Kind später mal mehr nach dem Vater oder nach der Mutter schlägt. Eine Respektlosigkeit ist beides!" Kinder sind ein Quell der Freude, meistens jedenfalls. Falls Sie das manchmal vergessen sollten: Ein Blick in dieses Buch wird Sie daran erinnern. Doch nicht nur das. Uli Steins Ideen und Tipps sind überzeugender als jeder pädagogischer Ratgeber.
Spiele zur Entspannung & Konzentration
Erschienen bei: Don Bosco Verlag, Herausgeber: R. Portmann, E. Schneider
ISBN: 3-7698-0802-9; 3-7698-0560-7
Dieses Buch beinhaltet über 130 - alte und neue - Übungen und Spiele, die in Freizeit- und Lerngruppen Entspannung und Konzentration wieder herstellen helfen. Sie eignen sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen, sind ohne große Vorbereitungen und Vorkenntnisse überall durchzuführen und machen viel Spaß.
Pubertät – Das Überlebenstraining für Eltern
Erschienen bei: Eichborn, Herausgeber: Peer Wüschner
ISBN: 3-8218-3972-4
Wenn Eltern meinen, aufatmen zu können, weil ihre Kinder »aus dem Gröbsten raus« sind, steht ihnen das Gröbste noch bevor: die Pubertät. Gelangweilt-arrogante Mienen, eskalierende Gespräche, körperliche Aggression, Stress in der Schule, Probleme mit Alkohol und Drogen unterziehen Nerven, Gesundheit und Partnerschaft der Eltern oft einer schweren Prüfung.
Wie Sie diese meistgefürchtete Phase im Leben ihres Kindes leidlich unbeschadet überstehen, zeigt Peer Wüschner anschaulich und mit vielen hilfreichen Tipps...
Augenzwinkernd führt er Eltern und Erziehende durch das manchmal absurde und nervensägende Labyrinth pubertärer Denkweisen, Handlungsursachen, Sehnsüchte... Sein humorvoller Ratgeber hilft Eltern zu erkennen, wann und wo klare Grenzen gefragt sind....
Wie unser Kind sich gut entwickelt
Erschienen bei: Verlag Herder, Herausgeber: Maria Pfluger-Jakob
ISBN: 3-451-26591-5
Zu sehen, wie Kinder sich entwickeln, ist für Eltern immer wieder faszinierend und erstaunlich. Denn Kinder besitzen von Geburt an alles, was sie brauchen, um Schritt für Schritt die Welt zu entdecken, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten auszubauen und Beziehungen zu anderen zu knüpfen. Manchmal allerdings sind Geduld und Nerven gefragt: Etwa wenn Babies alles, was ihnen in die Finger kommt, in den Mund stecken. Oder wenn Kleinkinder ihr Spielzeug aus ihrem Bettchen werfen.... Eltern, die wissen, was da gerade geschieht, können gelassener mit dem Verhalten ihres Kindes umgehen und die jeweilige Situation nutzen, um es positiv zu unterstützen. Maria Pfluger-Jakob zeigt, was in einem bestimmten Alter „ansteht“ und wie beim Kind Körper, Geist und Seele zusammenspielen. Eltern finden zahlreiche Tipps, wie sie die Entwicklung anregen und die Kinder so... begleiten können.
Aus Erziehung wird Beziehung
Erschienen bei: Verlag Herder, Herausgeber: Jesper Juul
ISBN: 3-451-05533-3
Mit Kindern einen aufrichtigen Dialog wagen - das ist der Schlüssel für ein reiches Familienleben, in dem sich Kinder und Eltern frei entfalten können. Jesper Juul zeigt in diesem Buch anschaulich, wie sich aus Erziehung eine lebhafte, warme und herzliche Beziehung innerhalb der Familie entwickeln lässt. Aufbauend auf jahrzehntelanger Begleitung von Familien - ein alltagsnaher und praktischer Wegweiser.
Kinder zur Stille führen
Erschienen bei: Verlag Herder, Herausgeber: Gisela Preuschoff
ISBN: 3-451-23897-7
Ein zufrieden lächelnder Säugling ist für viele Menschen der Inbegriff von Ruhe, Entspannung und Glück. Es sind die Erwachsenen, die diese stille Beschaulichkeit stören. Schon im Kindergartenalter werden die Phasen der Anspannung und Unruhe, der Hektik und Aktivität über das verträgliche Maß hinaus ausgedehnt - ohne Ausgleich. Nur von unserer eigenen Stille aus können wir Kinder an ihre ursprünglich vorhandenen Fähigkeiten wieder erinnern. Stille-Übungen mit Kindern gelingen desto besser, je ruhiger es in uns selbst geworden ist. Andererseits eröffnet das Zusammensein mit Kindern neue Chancen, wieder vermehrte Achtsamkeit zu lernen, aufmerksam zu werden für die stillen Vorgänge des Lebens um uns und in uns.
Das hyperaktive Kind
Erschienen bei: Ravensburger, Herausgeber: Cordula Neuhaus
ISBN: 3-332-00872-2
Nicht die Hyperaktivität ist das Hauptproblem der "hyperaktiven Kinder", sondern ihre Aufmerksamkeitsstörung, ihre hohe Sensibilität und ihre Impulsivität. Solche Kinder gab es schon immer. Nur fallen sie heute in unserer Gesellschaft, in unserem Schulsystem eher auf und leiden, wie auch ihre Eltern und Erzieher, darunter, daß sie sich nicht so steuern können, wie es von ihrem Umfeld gefordert wird. Dieser Ratgeber erklärt und beschreibt diese Aufmerksamkeitsstörung, die mit und ohne Hyperaktivität auftreten kann, veranschaulicht das Erscheinungsbild mit vielen Beispielen und macht Eltern Mut, da das Leben mit einem solchen Kind zwar schwieriger, aber nicht hoffnungslos ist....
Das aufmerksamkeitsgestörte und hyperaktive Kind
Erschienen bei: Beltz, Herausgeber: Kurt Czerwenka
ISBN: 3-407-62479-4
Aufmerksamkeitsgestörte, hyperaktive Kinder gehören zu den größten Problemfällen der Schule. Fachleute beschreiben den wissenschaftlichen Hintergrund und geben praktische Hilfen.
Psychologen, Pädagogen, Seminarleiter, Kinderärzte, Kinderpsychiater und -psychotherapeuten, Neurologen und Motopädagogen steuern in diesem Band ihre Sichtweisen und Lösungsvorschläge bei. So wird ein umfassender Ansatz für individuell differenzierbare Hilfe sichtbar. Ausführlich und auch für Laien verständlich wird über medizinische Diagnosen und (umstrittene) medikamentöse Behandlungskonzepte informiert. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die pädagogische Begegnung mit Problemkinder in der Schule.
Schule kann gelingen!
Erschienen bei: Fischer Verlag, Herausgeber: Enja Riegel
ISBN: 3-10-062940-X
Schule kann gelingen - keiner zeigt das besser als Enja Riegel. Sie war die Direktorin der Helene- Lange-Schule in Wiesbaden, die beim PISA-Test mit großem Abstand als beste deutsche Schule abgeschnitten hat. Mit innovativen Methoden, viel Kreativität und Disziplin hat Enja Riegel ein ungewöhnliches Modell für die Schule von morgen verwirklicht. Sie erzählt von ihren Erfahrungen und gibt konkrete Beispiele, die anschaulich illustrieren, wie sie es geschafft hat, dass ihre Schüler mit viel Spaß und Freude wirklich "für das Leben lernen". Qualität von Schule und Bildung ist die Grundlage der Gesellschaft von morgen. Dieses Buch geht uns deshalb alle an.
Schulversagen
Erschienen bei: Knaur Taschenbuch, Herausgeber: Lotte Kühn
ISBN: 978-3-426-77936-1
Das Schulversagen der Kinder ist das Versagen der Schule, sagt Autorin Lotte Kühn. Sie geht den Ursachen dieses Scheiterns auf den Grund und erklärt, was sich in deutschen Klassenzimmern endlich ändern muss. An ihrer Seite: Eine Ministerialbeamtin, die brisante Insiderinformationen aus der Schulpolitik beisteuert.
Das Lehrerhasser-Buch
Erschienen bei: Knaur Taschenbuch, Herausgeber: Lotte Kühn
ISBN: 978-3-426-77834-0
Jeder kennt sie: die Lehrerin, die sich in alles einmischt, kontrolliert und beobachtet. Ihre Kollegin, die zehn Wochen lang krank feiert, weil sie sich bei der Gartenarbeit überanstrengt hat. Den Lehrer, der so freundlich tut, aber keine Sekunde zögern wird, einen vor der ganzen Klasse vorzuführen. Und alle haben sie immer Recht, hören nicht zu und sitzen im Zweifelsfall sowieso am längeren Hebel. Lotte Kühn zeigt unsere Lehrer, wie sie wirklich sind: unprofessionell, faul, ohne jede Ahnung von Kindern, hilflos, überfordert und total gestresst ?
Dass es auch anders geht, zeigt die UNIVERSITAS!
Sheila
Erschienen bei: Deutscher Taschenbuch Verlag, Herausgeber: Torey L. Hayden
ISBN: 9-783423-300568
Eine Sonderschullehrerin ist erschüttert und tief betroffen zugleich, als sie in einer Zeitung lesen muss, dass ein sechsjähriges Mädchen einen Dreijährigen entführt, gefesselt und schließlich zu verbrennen versucht hat. Zwei Monate später, die Meldung hatte sie nicht vergessen, bekam sie eine neue Schülerin. Es war Sheila. Das Mädchen aus dem Zeitungsartikel. Nun beginnt der Kampf für die Lehrerin, ein bißchen in die Seele von Sheila zu schauen, um irgendwie an sie heranzukommen. Wie kann man dem Mädchen helfen.
Es war kein Zufall, dass Torey L. Hayden gerade dieses Thema für einen Roman gewählt hat. Torey hatte während ihres Studiums als Aushilfe an öffentlichen Schulen, wie auch in geschlossenen Anstalten gejobt. Und genau dort lernte sie Sheila wirklich kennen. Ja, so unglaublich es klingt. Sie schrieb eine authentische Begegnung nieder, die sie erlebt hat.
Das Drama des begabten Kindes
Erschienen bei: Suhrkamp Taschenbuch, Herausgeber: Alice Miller
ISBN: 3-518-37450-8
Wenn ich all die Gefühle und ihren qualvollen Widerstreit auf ein Grundgefühl zurückführen und mit einem Namen bezeichnen sollte, so wüßte ich kein anderes Wort als: Angst.
Vertrauen erzieht
Erschienen bei: Volk und Wissen , Herausgeber: Werner Lindner
ISBN: -
-
Lehrer-Schüler-Konferenz
Erschienen bei: Wilhelm Heyne Verlag , Herausgeber: Thomas Gorden
ISBN: 3-453-02993-3
Es ist nur folgerichtig, dass Thomas Gordon seinem Erziehungsbestseller „Familienkonferenz“ ein Buch über die Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern anschließt. Denn Lehrer werden von den Kindern in den meisten Fällen mit ähnlichen Erwartungen wie die Eltern konfrontiert, sind also „Ersatzeltern“, andererseits fordern sie von den Eltern die Übernahme von Aufgaben eines „Ersatzlehrers“. Deshalb hält Thomas Gordon es auch für sinnvoll, dass Lehrer und Eltern seine Analysen, Beispiele, Ratschläge und Hilfen für sich nutzen, denn beide Bereiche – Schule und Elternhaus – sind als Erlebnis- und Einflußsphäre untrennbar verbunden. Wie auch in der „Familienkonferenz“ packt Gorden die Probleme wieder sehr konkret und praktikabel an...
Familienkonferenz in der Praxis
Erschienen bei: Wilhelm Heyne Verlag, Herausgeber/Autor: Thomas Gordon
ISBN: 978-3-453-03388-7
Mit diesem Longseller bietet der Autor der berühmten Familienkonferenz einen Kursus für Fortgeschrittene an. Er wendet sich in erster Linie an Eltern, die bereits mit seinen Konfliktlösungsmodellen wie „aktives Zuhören“, „“Ich-Botschaften“ und „Konfliktlösungen ohne Niederlage“ gearbeitet und Erfahrungen gesammelt haben. Thomas Gordon will seine Lösungsmodelle nicht als perfekte Techniken verstanden wissen, sondern als brauchbare Vorschläge, wie Menschen offen, verständnisvoll und ohne Mißverständnisse miteinander umgehen können. Gordon erklärt und kommentiert die Erfahrungsberichte von Eltern und macht dem Leser Mut, sich auf diese Vorschläge einzulassen.
Familienkonferenz
Erschienen bei: Wilhelm Heyne Verlag, Herausgeber/Autor: Thomas Gordon
978-3-453-02984-2
Bis heute ist die „Familienkonferenz“ der unumstrittene Erziehungsbestseller geblieben. Das Buch wurde zum Standardwerk der Erziehung, zum Standardwerk der besseren und ausgewogeneren Beziehungen innerhalb der Familie. Viele Väter und Mütter haben dem Ansatz Gordons von Anfang an Vertrauen geschenkt. Einem Ansatz, der Kinder als eigenständige Persönlichkeiten begreift, der gegenseitige Achtung und liebevolles Verständnis füreinander verlangt.Durch eine Vielzahl von Fallbeispielen illustriert Gordon seine wohlbegründeten, taktischen Ratschläge für den Umgang miteinander. So ist ein Nachschlagewerk entstanden, das ganz konkret auf die wesentlichen Erziehungsprobleme eingeht.
Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt
Erschienen bei: KOHA-Verlag, Herausgeber/Autor: Serena Rust
ISBN: 978-3-936862-77-5
Stell dir vor, du bist sauer auf deinen Partner – und du kannst es so ausdrücken, dass er es versteht, ohne sich angegriffen zu fühlen. Oder – deine Partnerin macht dir einen Vorwurf – und du verstehst, was sie braucht, anstatt gekränkt zu sein. Dieses leicht verständliche Buch vermittelt die grundlegenden Schritte zu einer erfolgreichen Kommunikation, bei der alle gewinnen können und die Bedürfnisse aller Beteiligten gleich wert sind, so dass Kommunikation wieder von Einfühlung und Verständnis, statt von Durchsetzen und Rechthaben getragen wird. Die Methode basiert auf der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg, der weltweit als Mediator bekannt ist und nun seit einigen Jahren sehr erfolgreich auch in Deutschland seinen bahnbrechenden Ansatz vermittelt.
Konflikte lösen durch gewaltfreie Kommunikation
Erschienen bei: HERDER spektrum, Herausgeber/Autor: Marshall B. Rosenberg
978-3-451-05447-1
Bei Auseinandersetzungen und Gewalt geht es immer auch um den Wunsch nach Wertschätzung und Respekt. Die Lösung liegt im Erkennen von Bedürfnissen - der eigenen wie der anderer. Im persönlichen Gespräch mit Gabriele Seils zeigt der international bekannte Psychologe, wie man die Macht der Empathie spürbar werden lässt: Gewaltfreie Kommunikation ist möglich. Eine faszinierende Alternative.
Das Geheimnis glücklicher Kinder
Erschienen bei: Beust Verlag, Herausgeber/Autor: Steve Biddulph
3-89530-504-9
Das Geheimnis glücklicher Kinder wurde weltweit über eine Million mal verkauft und findet bereits begeisterte Leser in über fünfzehn Ländern. Dieser in seiner Art einmalige Elternratgeber stellt psychologische Sachverhalte so klar und verständlich dar wie nie zuvor. Eltern erhalten tatsächlich praktische Handlungsanleitungen, um mit ihrem Nachwuchs wieder fröhlicher, konfliktfreier und entspannter umzugehen. Sie erfahren, was wirklich in den Köpfen der Kinder vor sich geht – und wie man am besten darauf reagiert.
Was deine Wut dir sagen will: überraschende Einsichten
Erschienen bei: Junfermann Verlag, Herausgeber/Autor: Marshall B. Rosenberg
978-3-87387-625-5
Wir fühlen die Wut, wenn sie uns überfällt. Unser Gesicht läuft rot an, der Blickwinkel verengt sich, der Herzschlag nimmt zu und wir werden von beurteilenden Gedanken überflutet. Unsere Wut wurde ausgelöst und gleich werden wir etwas sagen, das alles noch viel schlimmer macht. Doch es gibt eine Alternative. In der Gewaltfreien Kommunikation lernen wir, daß Wut einem ganz bestimmten lebensbereichernden Zweck dient. Sie ist ein Alarmsignal dafür, daß wir von dem, was wir wertschätzen, getrennt sind und daß unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Es kann also nicht darum gehen, die Wut in den Griff zu bekommen, indem wir Gefühle unterdrücken oder daß wir andere anbrüllen, um unsere Beurteilungen loszuwerden. Marshall Rosenberg zeigt, wie wir mit Hilfe unsere Wut unsere Bedürfnisse entdecken und wie wir sie auf konstruktive Weise erfüllen können.
Den Schmerz überwinden, der zwischen uns steht
Erschienen bei: Junfermann Verlag, Herausgeber/Autor: Marshall B. Rosenberg
978-3-87387-576-4
Wie wir unsere Beziehungen mit uns selbst und anderen verbessern können und wie wir zum Verständnis und zur Lösung unserer Konflikte gelangen ... darum geht es in diesem Booklet. Wir erfahren, welche Fähigkeiten nötig sind, um alte Verletzungen zu heilen und zufriedenstellende Beziehungen zu entwickeln und lernen die Schritte kennen, die uns in die Lage versetzen, in konfliktbelasteten Beziehungen Versöhnung zu stiften oder Heilung zu bewirken - sei es bei der Arbeit, zu Hause, in der Schule oder im sonstigen Lebensumfeld. Dabei wird besonders deutlich, welche Energie von Empathie ausgeht. Sie ist das Mitgefühl und die im Herzen fühlbare Präsenz, die erforderlich ist, damit eine Heilung stattfinden kann.
Mach doch … was du willst!
Erschienen bei: Junfermann Verlag, Herausgeber/Autor: Susann Pásztor, Klaus-Dieter Gens
978-3-87387-609-4
Etwa 70.000 Stunden unseres Lebens verbringen wir an unserem Arbeitsplatz. Und auch hier spielen Gefühle und Bedürfnisse eine zentrale Rolle - nur sind es nicht immer die, die ausgesprochen, gelebt und erfüllt werden ... Mit Humor und Einfühlung begleitet das Autorenduo die Belegschaft einer kleinen Agentur in ihrem Arbeitsalltag. Ob Teambesprechung, Kaffeepause oder vis à vis am Schreibtisch - immer wieder gibt es Gelegenheiten, klassische Dialoge und Konflikte aufzugreifen und sie mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation in lebendige, menschliche Begegnungen zu verwandeln...jene Faktoren also, die ein Unternehmen erst erfolgreich machen... schon das Unterwegs-Sein lohnt sich!
Körpersprache der Kinder
Erschienen bei: Mosaik Verlag, Herausgeber/Autor: Samy Molcho
3-576-10598-0
Dieses Buch wendet sich an Mütter und Väter, an Erzieher, an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es ist ein Beitrag zur Verständigung zwischen der festumrissenen, manchmal festgefahrenen Erwachsenenwelt und der offenen Welt der Kinder. Samy Molcho öffnet ein weites Fenster in diese ihre Welt und zeigt Wege, Kinder besser zu verstehen, auf ihre Körpersignale richtig zu antworten. Er vermittelt neue Erkenntnisse: von der pränatalen Phase über die Geburt bis zum Schulalter. 250 einfühlsame Fotos veranschaulichen, wie sich Kinder durch Signale und Austausch von Signalen die Welt zu eigen machen.
Die Rückenschule
Erschienen bei: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Herausgeber: Hans-Dieter Kempf
ISBN: 3-499-19793-6
Jeder zweite von uns hat Rückenprobleme, aber es ist leicht und weniger zeitaufwendig, als Sie denken, Ihrem Körper und besonders Ihrem Rücken etwas Gutes zu tun. Der Autor - Mitbegründer der Karlsruher Rückenschule - stellt hier einen Leitfaden zur aktiven Gesundheit vor. Das Ziel der Rückenschule ist es, langfristig schonende Verhaltensweisen, wie richtiges Sitzen, Stehen, Heben, Tragen usw., im Alltag und Beruf zu ermöglichen. Funktionelle Übungsprogramme helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und Problemen entgegen zu wirken. Sie lernen einfache Entspannungsverfahren kennen, mit denen Sie Ihr allgemeines physisches und psychisches Wohlbefinden steigern können. Die Rückenschule wendet sich an alle, die Rückenschmerzen vorbeugen wollen, aber auch an diejenigen, die bereits Probleme mit ihrem Rücken verspüren.
Komm, wir spielen Yoga
Erschienen bei: Verlag Herman Bauer, Herausgeber: Elisabetta Furlan von Bauer
ISBN: 3-7626-0398-7
Im körperlichen Bereich unterstützt Yoga bei Kindern ein gesundes Wachstum der Wirbelsäule und hilft, etwaige Störungen auszugleichen. Außerdem kräftigt es die Muskulatur sowie den Atmungsapparat und beugt den im Kindesalter häufigen Erkältungskrankheiten vor. Im seelischen Bereich sorgt es bei unruhigen oder agressiven Kindern für mehr Ausgeglichenheit und vermag Ängstlichkeiten und Kontaktscheue abzubauen. Für Eltern und Lehrer eröffnet das Buch ganz neue Möglichkeiten im Zusammensein mit Kindern, ob zu Hause oder in der Schule.
DIE ZEIT ONLINE
KINDERERZIEHUNG Ich will doch nur spielen
VON TANJA STELZER
mail@universitas-rostock.de...Tel. 0049/ (0)381 / 45 82 88 82... Impressum
Hort Kita Schule Vorschule Grundschule 5.Klasse 7.Klasse Orientierungsstufe Sekundarstufe Abitur Rostock Hort Kita Kindertagesstätten Kindergarten Betreuung Privatschule